Gutachten

„Kennen Sie den Wert Ihrer Immobilie?“

Als Immobilienbewerter (S1) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken bin ich gern Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung. Meine Erfahrung und Qualifikation ist dabei ein Beleg für meine besondere Sachkunde, die eine unabhängige und gewissenhafte Wertermittlung leistet.

Mögliche Bewertungsanlässen:

  • Bilanzierung
  • Ehescheidung (z.B. Anfangs- und Endwerte im Zugewinnausgleich)
  • Entschädigung (z.B. in Enteignungsverfahren)
  • Erbauseinandersetzung
  • Finanzierung
  • Kauf oder Verkauf
  • Steuerliche Zwecke (z.B. Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts, Kaufpreisaufteilung)
  • Vermögensübersicht
  • Versicherung
  • Zwangsversteigerung

Für diese Objektarten erstelle ich Immobilien-Wertermittlungen:

  • Unbebaute Grundstücke
  • Eigentumswohnungen und Teileigentume
  • Ein-/Zweifamilienwohnhäuser
  • Mehrfamilienwohnhäuser
  • Gemischt genutzte Grundstücke
  • Geschäfts-, Gewerbe- und Industrieimmobilien
  • Erbbaurechte und Erbbaugrundstücke
  • Spezialimmobilien (z.B. Hotels, Kliniken, Altenheime)
  • Rechte an Grundstücken (z.B. Wohnungs- und Nießbrauchrechte)

Sonstige Leistungen:

  • Plausibilisierung von Fremdgutachten bzw. Wertermittlungen
  • An- und Verkaufsberatungen
  • Wohn- und Nutzflächenberechnungen nach Plan oder Aufmaß

Unsere Preise:

  • Unsere Vergütung orientiert sich an der "alten" HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) unter Berücksichtigung der aktuellen Marktverhältnisse und des ermittelten Objektwerts. Als Orientierung können Sie von einem Pauschalhonorar von rund 700,- EUR (brutto) für ein vollständiges Verkehrswertgutachten gem. § 194 BauGB (das ist ein deutlich umfangreicheres Gutachten als die bloße fachmännische Marktwertschätzung) bei einem Objektwert bis maximal 100.000,.- EUR ausgehen. Die konkret geschuldete Leistung und Vergütung ergibt sich aus dem schriftlich geschlossenen Auftragsverhältnis und seinen Bestimmungen. Individuelle Pauschalvereinbarungen sind nur durch schriftliche Vereinbarung wirksam.

Gratis - Marktwertschätzung

  • Verkaufswilligen Eigentümern bieten wir eine kostenlose Marktwertschätzung. Was dürfen Sie erwarten? Eine Marktwertschätzung beruht im Wesentlichen auf den erfassten / aktuellen Angebotspreisen im regionalen Markt zum Zeitpunkt der Schätztermins, i.d.R. der Vor-Ort Termin sowie der individuellen fachlichen Einschätzung des möglicherweise erzielbaren Verkaufswertes. Dabei fliesen die regionale Markterfahrung und ggf. vorhandene Erwerbskriterien vorgemerkter Erwerbsinteressenten mit ein. Davon abzugrenzen ist das Verkehrswertgutachten gem. § 194 BauGB. Ein Verkehrswertgutachten liefert Ihnen den Wert welcher auf anerkannten Berechnungsverfahren ermittelt wird. Je nach Bewertungsanlass und Bewertungsobjekt existieren verschiedenen normierte Bewertungsverfahren. Aufgrund des erheblichen Mehraufwandes zur Erstellung eines Verkehrswertgutachtens ist dieses in der Regel gegen Vergütung erhältlich. Jedoch liefert Ihnen unsere Gratis - Marktwertschätzung eine erste gute Orientierung zur Verkaufsmöglichkeit und des möglicherweise erzielbaren Verkaufspreises.

Kostenlose Marktwertschätzung für Eigentümer.

Wir bieten Eigentümern eine - kostenfreie - Marktwertschätzung.